Auslegung zu den Büchern Esra, Nehemia und Esther (Ungarisch)

2,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 days

Auslegung über einige Bücher des Alten Testaments: Esra, Nehemia, Esther - ein Buch von H. Rossier

Artikelbeschreibung

Im Buch Esra bringt Gott nun einen kleinen Überrest zurück, lässt den Tempel wieder aufbauen nach den Verheißungen, die Er Jeremia gegeben hat. Die Autorität des Gesetzes wurde wieder hergestellt und das Volk Israel von den Nationen getrennt und für Gott abgesondert. Jeremia hatte ein tiefes Empfinden von den wahren Zustand des Volkes und setzte sich tatkräftig dafür ein, dass Gott wieder den richtigen Platz bekam.

Das Buch Nehemia beschreibt uns den Wiederaufbau der Mauer Jerusalems. In Nehemia sehen wir einen Mann, dessen Herz durch die Leiden seines Volkes berührt ist. Nehemias Herz wandte sich Gott zu und suchte seine Kraft in Gott. Durch dieses Vertrauen konnte Er die größten Hindernisse überwinden und sich mit Gottes Hilfe für das Wohl des Volkes einsetzen.

Nur ein kleiner Teil des Volkes Israel ist nach Jerusalem zurückgekehrt. Im Buch Esther sehen wir nun die Lage der Juden außerhalb ihres Landes. Auch dort befindet sich das Volk Israel unter der Hand Gottes, denn er sorgt auch weiterhin treu für sie, obwohl sie nicht mehr an Ihm festhielten. Gott kümmert sich um sein Volk und bewahrt es inmitten der Feinde. Das zeigt wie gnädig und treu unser Gott ist, denn Er liebt dieses Volk trotz ihrer Untreue.

H. Rossier betrachtet diese geschichtlichen Bücher des Alten Testaments auf eine gut verständliche und tiefgehende Art. - Eine große Hilfe, um die Belehrungen dieser Bücher besser zu verstehen und einen Nutzen für das praktische Glaubensleben zu bekommen.

Typ: Taschenbuch, gebunden
Seitenzahl: 132
Größe: 14,1 x 20,0 cm

Zusatzinformation

Artikelnummer 1596430
Lieferzeit 5-7 days
Sprachen Ungarisch
Online lesen Keine Angabe
Autor Henri L Rossier
ISBN 978-3-86698-141-6