Auslegung zu den Büchern Samuel (Ungarisch)

2,60 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 days

Auslegung über das erste und zweite Buch Samuel von H. Rossier

Artikelbeschreibung

Die Bücher Samuel berichten von einer Zeit der Veränderung, eine Zeit, in der das ursprüngliche Verhältnis zwischen Israel und Gott aufhörte. Israel versagte und war untreu - das Volk, das einst Gott nahte und als Volk Gottes wunderbare Vorrechte genoss, verlor die Bundeslade an seine Feinde. Sie war die Grundlage und das kostbarste Band zwischen dem Herrn und Seinem Volk. Alles, was dem Priestertum Bedeutung verlieh, befand sich in den Händen des Feindes. Doch Gott erweckte einen Propheten, Samuel, durch den Er auch weiterhin Beziehung zu seinem Volk pflegte.

Das Volk Israel ist in diesen Büchern aufmüpfig und bittet um einen König. Damit verwarfen sie Gottes eigene unmittelbare Regierung. Doch Gott erhört ihre bitte. Ab diesem Zeitpunkt wurde eine Gewalt über Israel gesetzt, von denen Gott besondere Treue erwartete, denn das Los des Volkes hing nun von der Haltung der Person ab, die vor dem Herrn für das Aufrechterhalten dieser Treue verantwortlich war.

Diese Betrachtung von H. Rossier beschäftigt sich näher mit den Begebenheiten und besonderen Personen (Samuel, David, ...) dieser Bücher und ihrer Bedeutung für unser Glaubensleben.

Typ: Taschenbuch, gebunden
Seitenzahl: 208
Größe: 14,0 x 20,0 cm

Zusatzinformation

Artikelnummer 1596450
Lieferzeit 5-7 days
Sprachen Ungarisch
Online lesen Keine Angabe
Autor Henri L Rossier
ISBN 978-3-86698-143-0